Back to All Events

Yogawochenende mit Alex Kröker


Freitag, den 22.02.2019, 20.00 – 22.00 Uhr – Yoga -  Dein Licht in dunklen Tagen

Praxis Katharina Rose.jpg

Yoga kann Dir nicht nur helfen, Schlechtwetter und Regentage zu überstehen - sondern auch schweren Zeiten und Krisen zu begegnen. Und sie als Chance für Erneuerung und Wachstum zu begreifen. Wir üben, Unangenehmes anzunehmen. Und zugleich das Ruder unseres Lebens in die eigene Hand zu nehmen. Negative Gefühle mit Hilfe von Yoga zu transformieren - und in tiefen Dehnungen wirklich loszulassen. Um letztlich Erleichterung und Befreiung zu erfahren.

Fokus: Vorbeugen & Hüftöffner; Element: Wasser

 

Samstag, den 23.02.2019, 10.00 – 12.30 Uhr – Rückenschmerz-frei werden & bleiben

asana_alex-0886.jpg

Rückenschmerz ist eine der Phänomene unserer modernen Lebensweise. In diesem praktisch orientierten Anatomieworkshop zeigt Alex die klassischen Fehlhaltungen auf, die durch unsere modernen Bewegungsgewohnheiten entstehen. Und zeigt, wie wir unsere Yogapraxis so anpassen können, dass sie diese konkret anspricht und verbessert.
Wir lernen, was es bedeutet, „anatomisch neutral“ zu sitzen und stehen, und unsere Yogapraxis so auszurichten, dass der Körper die Kraft und Flexibilität erlangt, diese Positionen einzunehmen und zu halten.

Fokus: unterer Rücken, Becken, Bauch, Oberschenkel; Element: Wasser & Feuer

Samstag, den 23.02.2019, 15.00 – 17.30 Uhr – Handstand - Gekommen um zu bleiben!

asana_alex-0290.jpg

Dieser Workshop ist für alle geeignet, die sich an den Handstand wagen wollen oder sich einfach sicherer in dieser tollen Haltung fühlen wollen. Zunächst zeigt Alex, welche Übungen als Vorbereitung zum Handstand taugen und erläutert woran Du erkennst, welche Vorübungen genau für dich die passenden sind. Dabei werden nochmal grundlegende Ausrichtungsprinzipien von Händen, Armen und Schultern  erarbeitet. Dann wird Schritt für Schritt in den Handstand hinein und hinaus geführt. Wir beginnen so, dass jeder auf jeden Fall mit einem Erfolgserlebnis beginnt!  Dann werden Schritt für Schritt Versionen für jedes Level ausprobiert. Für die Fortgeschritteneren geht dann um Techniken zum Balancieren und Bleiben im Handstand.

Du bist sowohl mit als auch ohne Erfahrung willkommen, es werden immer Variationen passend zu deinem Level angeboten.

Wir werden uns gegenseitig stützen und sichern – Du sollst Dich jederzeit sicher fühlen!

Fokus: Hände, Arme, Schultern & Brustkorb; Element: Erde & Luft

 

Sonntag, den 24.02.2019, 10.00 – 13.00 Uhr – Intensität schaffen für alle Levels -Yogalehrerworkshop-

Praxis _ Katharina Rose.jpg

In diesem Didaktik Workshop stellt Alex vor, wie man einen Unterrichtsstil entwickelt, der diese Intensität ermöglicht.
Workshop-Inhalte sind:
- Sequencing Tricks, um verschiedene Levels in derselben Klasse happy zu machen.
- Wie & Wo man Modifikationen und Variationen in einer Yogastunde anbietet
- Autopilot vs. Verbale Hilfestellungen: Wie man Zeit für Modifikationen gewinnt
- „Teach to what you see“ als Unterrichtstechnik, um Bedürfnisgerecht zu unterrichten
- Welche Zielgruppe du als Lehrer in welcher Phase der Stunde ansprichst
- Wie man Fortgeschrittene in Anfängerstunden einbindet
- Wie man Anfänger in Fortgeschrittene Klassen einbindet

PREIS & ANMELDUNG
Freitag Abend 30,00 €; Samstag Vormittag 35,00 €; Samstag Nachmittag 35,00 € und Sonntag 40,00 €

Freitag & Samstag 90,00 €; Alle Termine 120,00 €