Die ersten Schritte in der YogaKula:

  • Unser Kursplan hat zu 80% offene Stunden, das heißt, Du kannst zu diesen Klassen jederzeit und ohne weitere Anmeldung 10 - 15 Minuten vor Kursbeginn erscheinen.
     
  • Bitte erscheine pünktlich (bitte spätestens 10 min vorher da sein). Plane evtl. extra Zeit für eine Parkplatzsuche ein. Direkt im Hof darf NICHT geparkt werden, um den Block herum gibt es jedoch i. d. R. genügend kostenlose Parkplätze.
    Falls Du mit dem Fahrrad kommst: bitte in der Garage rechts neben dem Yogaschüler-Eingang so parken, dass möglichst viele Räder reinpassen und dein Rad komplett IN der Garage steht, sonst kann der Nachbar nicht in seine Garage fahren und ist gezwungen, uns aus dem Unterricht herauszuholen. Bitte vermeide dies - Vielen Dank für Deine Rücksicht! Wir leben hier dicht and dicht in möglichst respektvollem Umgang miteinander! :-)
     
  • Wir bitten Euch aus Respekt vor der Gruppe und den LehrerInn, dass max. 5 min nach Kursbeginn kein Einlass mehr möglich ist. Die Gruppe und den achtsam begonnenen Entspannungsprozess nicht mehr zu stören, ist eine uns selbst wichtig gewordene Angelegenheit- unseres Yoga. Namasté und Dankeschön für Euer Verständnis!
     
  • Bitte bringe saubere gut bewegliche und blickdichte sportliche Kleidung mit. Wir üben barfuss, für die ruhigen Sequenzen sind ein paar dickere Socken empfehlenswert.
     
  • Falls Du rauchst, haben wir folgende Bitte: Wir freuen uns darüber, wenn die letzte Zigarette nicht direkt vor Kursbeginn geraucht wird. Die Lehrer und Deine Mitschüler danken es Dir! Hier wird viel geatmet und wir befinden uns in einem meist geschlossenen Raum. Es wird geschwitzt – durch die Übungspraxis wird ein Detox-Prozess in Gang gebracht, der alle betreffen kann, da wir uns gemeinsam in einem Raum befinden.
     
  • Essen & Trinken: Du kannst Dir gerne etwas zu trinken mitbringen. Verschlossene Getränke dürfen in den Übungsraum mitgenommen werden. Es wird empfohlen vor dem Unterricht bis zu 2 h keine größere Mahlzeit eingenommen zu haben. Nüsse/ Banane o.ä. sind ok. Tee/Wasser und Studentenfutter stehen für Euch vor und nach den Kursen im Lounge-Bereich bereit. Ab und an freuen wir uns über eine Spende für unser kleines aber feines Angebot :-)
     
  • Matten, Decken, Kissen und weiteres Yoga Equipment steht für Dich bereit. Wir begrüßen ebenfalls, wenn Du der Hygiene wegen Deine eigene Matte mitbringst.
     
  • Es gibt getrennte Umkleidekabinen sowie WCs für Frauen und Männer. Duschen sind nicht vorhanden.
     
  • Die erste Probestunde bei uns kostet 8€ und ist in allen offenen Klassen möglich. Weitere Schnupperangebote findest Du unter Kurse/Preise oder im Shop!
     
  • Lieber Yogi, liebe Yogini: Bitte übe aus Respekt vor der Gemeinschaft und den/der LehrerIn das, was unterrichtet wird - andere Übungsabfolgen oder andere Yogastile während der Klassen zu praktizieren irritiert die anderen Yogis zu sehr. Danke! 
  • Feste Kurse sind Kurse mit verbindlicher Anmeldung, die über einen bestimmten Zeitraum besucht werden, d.h. Dein Platz ist garantiert und Du übst immer in derselben Gruppe. 
    Möchtest Du an „on demand“-Klassen teilnehmen, schicke bitte bis 20 Uhr am Vorabend eine Email mit verbindlicher Anmeldung an die im Kursplan angegebene Email-Adresse. Du bekommt dann per Email eine Nachricht, ob sich genügend YogiNis angemeldet haben und die Klasse stattfindet (min. 4 TeilnehmerInnen) – für Spontan-Entschlossene posten wir diese 'on-demand'-Klassen auch unter News. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir Dir, wenn du Dich angemeldet hast aber dann doch nicht zum Yoga kommst, diese Klasse trotzdem berechnen müssen.

  • Krankenkassenzertifiziert ist momentan kein Lehrer in der Yogakula. Bitte fragt direkt Eure Krankenkasse, ob das für sie wichtig ist. Die meisten Kassen sind schon froh, wenn Ihr etwas für Eure Gesundheit macht.

  • Das Erstellen einer ersten Krankenkassenbestätigung bzw. das Ausfüllen der Formulare wird mit 5€ berechnet. Seit über einem Jahrzehnt sind die Arbeiten für die jährliche Anerkennung und ständige Nachzertifizierung – zum Teil bei jeder einzelnen Krankenkasse – sehr ausführlich. Dies erfordert viel Zeit: Kommunikation am Telefon und Schriftverkehr/Porto und Geduld – dies tun wir, um Euch die Möglichkeit zu geben, ein bis zweimal jährlich eine Teilerstattung Eurer Kursbeiträge anbieten zu können. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir diese Zeit nun berechnen. Teilnahmebestätigungen können nur an der Rezeption vergeben werden, nicht per Mail oder Briefpost. 

  • Wir freuen uns, Dich mit diesem alten und doch jungen und zeitgemäßen Übungssystem Yoga bekannt zu machen. Falls Du mehr wissen möchtest, kannst Du uns auch zunächst für eine Einzelstunde Privat Yoga buchen, um Deinen individuellen Einstieg vor Kursbeginn zu erhalten. 
     
  • Alle Lehrerinnen haben eine fundierte (200h mindestens, bis 1000 h und mehr) geprüfte Ausbildung (Yoga Alliance o. BYV o BDY zertifiziert) und bereits viele Fortbildungen hinter sich. Sie haben sich um die ehrenvolle Aufgabe nach bestem Wissen und Gewissen verdient gemacht. Es lohnt sich!
  • Bitte übe immer achtsam und nimm Rücksicht auf Deinen Körper – respektiere deine Grenzen.
     
  • Du bist länger krank und kannst Klassen nicht wahrnehmen / nicht an Events teilnehmen, zu denen Du Dich angemeldet hast?
    Fragen zu den yogakula-Vertragsbedingungen werden hier beantwortet.
     
  • Hast du spezielle Fragen? Ruf uns an oder schreib eine mail an info@yogakula.de – wir melden uns so schnell es uns möglich ist, um alle offenen Fragen vor dem ersten Kurstag zu beantworten.