Sandra Haas

sandra.jpeg

Yoga bedeutet für mich Ruhe, Entspannung, in mich zu spüren, und vor allem Raum meinem Körper die Bewegung zu gönnen, die ich so zu schätzen und lieben gelernt habe. Yoga zu praktizieren ist wie einzutauchen in die bunte Vielfalt des Lebens, alles bewusst wahrzunehmen, was dir die Momente schenken, das Kostbare in jedem Augenblick zu genießen. Mein Yogastil zeichnet sich durch dynamische, kraftvolle Haltungen aus, die verbunden mit Dehn- und Entspannungsübungen den Körper fordern, relaxen - ihn zurück in sein Gleichgewicht bringen. Durch die Verbindung von Asanas und Atem kommen auch die Gedanken zur Ruhe. Dadurch wird Yoga zu einem ganzheitlichen Übungssystem, dass Körper, Geist und Seele vereint. Mein Yogaweg begann während der Vorbereitung aufs Abitur, wo Yoga der perfekte Ausgleich zum vielen Sitzen und Lernen war. Mit der Zeit verliebte ich mich immer mehr in die Bewegungen und den großen Spielraum, den Yoga mir schenkte. Daraufhin absolvierte ich die 500 h Yogalehrerausbildung (AYA zertifiziert) im Yogahaus Ettlingen, sowie eine Yogalehrerweiterbildung auf Bali.