Gerlinde Weber

Gerlinde.jpg

Auf der Suche nach einer neuen „sportlichen‘ Herausforderung bin ich durch Zufall beim Yoga angekommen.
Seit nun mehr 12 Jahren ist die Yogamatte und der Yoga nicht aus meinem Leben wegzudenken. Yoga bedeutet für mich
die  Liebe zu Bewegung, neue Perspektiven entdecken,
den Weg zu mir selbst zu finden, und meine persönlichen Fähigkeiten auszunutzen, Grenzen zu erkennen, die sich durch die Fülle des Yoga erweitern.

Meine ganzen Erfahrungen mitYoga noch zu vertiefen und auch an andere weiterzugeben, ließ mich den Entschluss fassen, 2014 die Yogalehrerausbildung 500 Stunden AYA Power Passion Peace in Ettlingen zu absolvieren.
Diese Vielfältigkeit und Lebendigkeit, der Einfluss der vielen Yogastile (besonders Jivamukti und Anusara ) inspirieren heute nach wie vor meinen Yogaunterricht.  Die Präzision im Üben, eine kraftvolle Ausführung mit Herz,helfen mit Freude die Leichtigkeit und Achtsamkeit zum Leben zu finden.
Als eine wunderbare Ergänzung, habe ich dann 2015 die Liebe zu Yin Yoga entdeckt, welche ich durch Ausbildungsmodule bei Stefanie Arend vertieft habe. Mein Interesse liegt nach wie vor darin, immer wieder Neues zu erfahren und auch weiterzugeben.