Nicole Gründer

NicoleGründer.jpg

Meine eigene spirituelle Reise begann schon sehr früh. Ich war immer auf der Suche nach Erfüllung und Vollkommenheit. Als ich vor 10 Jahren das erste Mal auf der Yogamatte stand bin ich neugierig geworden und sehr schnell war es um mich geschehen, ich verliebte mich hoffnungslos in die indische Lehre. Ich praktizierte unterschiedliche Yoga-Stile, befasste mich mit Meditation und anderen spirituellen Lehren. Es brachte mir große Freude mich auf dem Weg mit mir und der Yoga-Philosophie hinter den Asanas zu beschäftigen. Bald war klar, dass ich irgendwann selbst eine Yogalehrer-Ausbildung machen würde. Ende 2017 nahm ich mir eine Auszeit und begab mich auf den Weg nach Indien. In Goa absolvierte ich meine Hatha-Yogalehrer Ausbildung (200 HR YTT) und ging anschließend für ein paar Wochen in einen kleinen Ashram nach Haridwar am heiligen Ganges, um noch intensiver die Energie des Yoga zu erleben. Endlich hatte ich das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun und das erfüllt mich jeden Tag mit großer Dankbarkeit. Die Hingabe und Liebe die man durch Yoga erfährt möchte ich gerne in meinen Stunden mit euch teilen.